Häufige Fragen (FAQ)

In unserem FAQ-Bereich sammeln wir häufig gestellte Fragen rund um den Führerschein, die Prüfung und Verkehrsregeln. Die Fragen sind in Kategorien gegliedert oder können über unsere Suchfunktion in der Leiste rechts durchstöbert werden.

Wenn du auf eine Frage keine Antwort findest sind wir gerne per E-Mail, telefonisch oder zu unseren Unterrichtsstunden für dich erreichbar.


Fragen / FAQ:

Fragen zur Ausbildung

Der Gesetztgeber schreibt eine Grundausbildung vor.
Diese richtet sich nach örtlichen Gegebenheiten, eigenem Können und Fähigkeiten und manchmal auch nach deiner Tagesform.

Danach werden die besonderen Ausbildungsfahrten absolviert (à 45 Minuten):

  • 5 Überlandfahrten
  • 4 Autobahnfahrten
  • 3 Fahrten bei Dunkelheit oder Dämmerung

Bei Erweiterung von A1 -> A2 oder A2 -> A vor Ablauf von zwei Jahren:

  • 3 Überlandfahrten
  • 2 Autobahnfahrten
  • 1 Fahrten bei Dunkelheit oder Dämmerung

Bei Erweiterung von B -> BE:

  • 3 Überlandfahrten
  • 1 Autobahnfahrten
  • 1 Fahrten bei Dunkelheit oder Dämmerung

Wir bilden nach dem Curricularem Leitfaden des BVF (Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände) aus. Dieser hält sich an die gesetzlichen Vorgaben.

Nach der Anmeldung müssen die Theorieunterrichte besucht werden.
Parallel dazu erfolgt eine Grundausbildung (Inhalt sind u.a. die vorgeschriebenen Grundfahraufgaben). Danach vertiefen wir die Fahrpraxis in den besonderen Ausbildungsfahrten.
Dies sind fünf Überlandfahrten, vier Fahrten auf Autobahnen und drei Fahrstunden bei Dämmerung oder Dunkelheit. Am Ende der Ausbildung steht die sogenannte Test- und Reifestufe, um den Fahrschüler optimal auf die praktische Prüfung vorzubereiten.
Wird eine Fahrerlaubnis erweitert, so sind in der Regel drei Überlandfahrten, zwei Fahrten auf Autobahnen und eine Fahrstunde bei Dämmerung notwendig.


https://www.gesetze-im-internet.de/fahrschausbo_2012/BJNR131800012.html

 

Load More


Du hast eine Frage - findest aber keine Antwort?!?

Dann schick uns doch einfach eine E-Mail!